Mitochondrien

(Mit-)Ursache jeder chronischen Erkrankung

Vielen Menschen sind die Mitochondrien als die Energiekraftwerke unserer Zellen bekannt, in welchen im Rahmen der Atmungskette das Energiespeichermolekül ATP gebildet wird.

Dass Mitochondriopathien (Erkrankungen, deren Ursache in einer Schädigung, einer Fehlfunktion oder einer Zerstörung von Mitochondrien liegt), an so gut wie jeder chronischen Erkrankung beteiligt sind, dieses Wissen ist jedoch noch nicht weit verbreitet.

Dabei spielen Schädigungen der Mitochondrien eine Rolle bei Erkrankungen, wie Herzkreislauferkrankungen, Krebserkrankungen, Depressionen, Diabetes, Autoimmunerkrankungen oder neurodegenerativen Erkrankungen, wie Alzheimer, Parkinson oder Amyotropher Lateralsklerose.

Solche Schädigungen und/oder Zerstörungen von Mitochondrien können unter anderem entstehen durch:

  • einen Mangel an Mikronährstoffen
  • Umweltgifte, wie Schwermetalle, Pestizide, Herbizide, Flammschutzmittel etc.
  • Elektrosmog
  • virale und bakterielle Infektionen, zum Beispiel Infektionen mit SARS-CoV-2, dem Epstein-Barr-Virus (EBV), Influenzaviren, Borrelien oder Mykoplasmen
  • Medikamente, wie etwa Statine (Cholesterinsenker), Beta-Blocker, Antidepressiva oder Antibiotika (vor allem die Fluorquinolone, unter ihnen Ciprofloxacin, Ofloxacin, Levofloxacin etc.)
  • physischen und psychischen Stress

Glücklicherweise sind Mitochondriopathien mit Hilfe verschiedener Substanzen, die Struktur, Funktion und Neubildung von Mitochondrien unterstützen, in der Regel gut behandelbar.

Allerdings braucht es für die Unterstützung der Mitochondrien um die 40 verschiedene Nährstoffe, und zwar unter anderem:

Vitamin C, Vitamin D, Vitamin K2, Vitamin E, Vitamin A, die B-Vitamine, Zink, Selen, Mangan, Eisen, Kupfer, Chrom, Molybdän, Magnesium, NADH (Nikotinamidadenindinukleotid), Coenzym Q10, PQQ (Pyrroloquinolin-Quinon), Alpha-Liponsäure, Alpha-Ketoglutarat, L-Carnitin, D-Ribose, Kreatin, Glutathion und einige weitere mehr.

Fehlt auch nur ein einziger dieser Nährstoffe, so wirkt sich dieses negativ auf die Mitochondrienfunktion und damit auf unsere Gesundheit, unser Energieniveau, unsere Vitalität und unsere Langlebigkeit aus.

Aus diesem Grund habe ich zusammen mit der Firma Sunday Natural eine Produktlinie zur Unterstützung und optimalen Versorgung der Mitochondrien entwickelt.

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

                                     Titel Produkt

Weitere Informationen zum Thema Mitochondriopathie findet Ihr in unserem E-Book:
„Mitochondrientherapie – Die Revolution in der Medizin ?“

E-Book Mitochondrien

und in unserem Themencall und unserem Tagesworkshop zum Thema Mitochondriopathie:

0